Copyright © Alle Rechte vorbehalten. Made By Andreas Hartleb (HMT-Webhosting)  Impressum | Datenschutz

ÄRZTLICHES WUNDNETZ MITTELTHÜRINGEN E.V.

Antidekubitustag Wundnetz Mittelthüringen e. V. 16.11.2017

Medieninformation

Zentralklinik Bad Berka GmbH - 5. Antidekubitustag


„Der schwierige Patient?“ – Weiterbildung zur Optimierung der Wundversorgung


Eigentlich gibt es ihn ja gar nicht, den „schwierigen Patienten“. Jeder Patient und jedes Krankheitsbild ist einzigartig und sollte dementsprechend eine individuelle Behandlung erfahren. Allerdings stellt die Behandlung chronischer Wunden eine besondere Herausforderung in der pflegerischen Versorgung dar. Eben weil – und das sagt bereits der Begriff „chronisch“ – es kein definiertes Ende der Behandlung gibt. Folglich kann in vielen Fällen nur der Prozess der Wundbehandlung optimal gestaltet werden. Im besten Fall wird die Entstehung des sogenannten „Dekubitus“, besser bekannt als Druckgeschwür, welches häufig bei bettlägerigen oder komatösen Patienten auftritt, mit entsprechenden präventiven Maßnahmen verhindert. Der Prävention chronischer Wunden sowie der Optimierung des Behandlungsprozesses bei bereits eingetretenem Dekubitus widmete sich nun erneut eine Fachtagung in Bad Berka.


Diagnostik und Früherkennung: Druckgeschwüre verhindern


Zum internationalen Antidekubitustag traf sich auch in diesem Jahr medizinisch-pflegerisches Fachpersonal zum Austausch in Bad Berka. Die wundpflegerische Weiterbildung wurde zum nunmehr fünften Mal in der Zentralklinik ausgerichtet. …

Weiterlesen …