Copyright © Alle Rechte vorbehalten. Made By Andreas Hartleb (HMT-Webhosting)  Impressum | Datenschutz

ÄRZTLICHES WUNDNETZ MITTELTHÜRINGEN E.V.

§ 8 Mitgliederversammlungen :


Oberstes Organ des Vereins ist die Mitgliederversammlung. Sie hat insbesondere

folgende Aufgaben :



Eine Mitgliederversammlung als Jahreshauptversammlung ist mindestens einmal im Jahr einzuberufen. Die Einladung erfolgt durch den Vorstand einen Monat vorher in schriftlicher Form. Für die Ordnungsmäßigkeit der Einladung ist der Nachweis der rechtzeitigen Aufgabe einen Monat vor der Versammlung zur Post ausreichend. Mit der Einladung ist auch die vorläufige Tagesordnung bekannt zu geben.


Die Tagesordnung der Jahreshauptversammlung hat insbesondere folgende Punkte zu umfassen :



Anträge sind spätestens zwei Wochen vor der Mitgliederversammlung beim Vorstand schriftlich einzureichen. Entscheidend ist der Zeitpunkt des Eingangs. Nachträglich eingegangene Anträge werden in der Mitgliederversammlung dann behandelt, wenn die Mehrheit der erschienenen stimmberechtigten Mitglieder der Behandlung zustimmen.

Anträge sind am Sitzungstag den Mitgliedern in schriftlicher Form auszuhändigen.


Eine außerordentliche Mitgliederversammlung ist unverzüglich einzuberufen, wenn es das Interesse des Vereins erfordert oder die Einberufung von mindestens 1/3 der stimmberechtigten Mitglieder schriftlich gegenüber dem Vorstand verlangt wird.

Vereinssatzung des Wundnetzes Mittelthüringen e. V. (Seite 5):

Satzung 6 Satzung 4